Andalusien

Offroad Abenteuer unter der Sonne der Sierra Nevada

Wer im Süden von Europa die Offroad Reisesaison eröffnen möchte und gleichzeitig die Annehmlichkeiten von Hotels bevorzugt, dem sei diese Tour wärmstens empfohlen. Die Orangen- und Zirtonenbäume sind voll mit reifen Früchten, die Mandelbäume stehen in voller Blütenpracht und alles ist auf einfacheren bis hin zu etwas anspruchsvolleren Offroadtrails er-fahrbar. Wir durchfahren Canyons und farbige Schluchten oder überqueren diese über stillgelegte Eisenbahnbrücken. Am Morgen nach dem Frühstück geht es jeweils los, das Mittagessen findet unter freiem Himmel statt mit Verpflegung aus der Kühlbox. Am Abend geniessen wir wieder die Gastfreundschaft Andalusiens. Während 4 Nächten sind wir sogar in einemr Höhlenlodge stationiert. Klein aber fein präsentiert sich diese einfache Lodge, eingelassen in die Hügel von Andalusien.
Für die Anreise empfehlen wir die Fähre von Genua nach Barcelona zu nehmen, somit muss man nicht alles bis hinunter zum Treffpunkt fahren. Eine Nacht auf dem Schiff der GNV Lines ist sicherlich erholsamer als Kilometerfressen auf der Autobahn.

 

Reiseprogramm

1. Tag
Treffpunkt im Paradores in Tortosa. Begrüssung ist um 18.00 Uhr mit Infos zur Tour.
Es besteht die Möglichkeit, durch uns die Fähre nach Spanien zu buchen. In diesem Fall ist 1 Tag früher Treffpunkt in Genua.

2. - 8. Tag
Bereits auf dem Weg nach Andalusien werden wir in Catalunia und Valencia soviel Offroadtrails unter die Räder nehmen wie es nur geht. Die Route führt uns durch die Berge und die Parc Natural meistens einigermassen gut geschotterte Wege, aber Achtung, diverse knackige Passagen sind enthalten und vor allem wenn es Regen gibt extrem schmierig und in den Canyons ist vorsicht geboten.
Gemsen, Rehe, Steinböcke sind durchaus anzutreffen.
Dazwischen wieder Olivenplantagen und Orangenbäume welche voll sind mit den feinen Früchten.
Unterwegs sind wir jeweils in guten bis sehr guten Hotels oder Landgasthöfen einquartiert. Gutes Essen und angenehme Zimmer, keine Hotelketten sondern zu Gast in den Bergen bei den Spaniern.
Am 8. Tag erreichen wir die Höhlenlodge und die Provinz Andalusien.

9. - 11. Tag
Immer zu Gast in der Lodge machen wir Tagesausflüge in die Region. Wir folgen einer stillgelegten Eisenbahnlinie und erleben landschaftliche Leckerbissen welche die meisten wohl in Europa nicht erwartet hätten. Aussage unserer Kunden: "So etwas spektakulär Schönes haben wir in Europa noch nie gesehen." Mehr brauchen wir wohl nicht zu sagen.

12. Tag
Verabschiedung der Gruppe und individuelle Heimreise.
Wer mit der Fähre gebuct ist, fährt mit uns bis 200Km vor Tarragona. Dort erwartet uns eine traumhafte Finca nach der langen Fahrt des Tages.

13. Tag
Wir starten um 09.00 den die Fähre geht um 13.00 ab Barcelona.
Am nächsten Tag um ca. 8 Uhr Morgens sind wir in Genua.

 

Fähre nach Spanien & Finca Option
Um nicht so weit auf der Autobahn fahren zu müssen, empfehlen wir die Überfahrt mit der Fähre von Genua nach Barcelona.
Die Kosten betragen ca. 600.- Euro pro Fahrzeug inkl. 2 Personen. Mit inbegriffen ist da die Nacht in der Finca bevor wir auf die Fähre fahren!
Gerne buchen wir für Euch die Option dazu, bitte teilt dies in der Buchungsanmeldung mit.

 

Verpflegung
Die Hotels sind mit Halbpension gebucht. Getränke sind nicht inbegriffen.
Für das Mittagessen ist jeder selber besorgt. Auf den Offroadstrecken sind meistens keine Restaurants zu finden.
Wir empfehlen Verpflegung aus der Kühlbox.

Hinweis Höhlenlodge
Die Höhlen weisen Doppelzimmer auf, aber pro Höhle nur 1 Badezimmer, WC, Dusche.
Wer auf keinen Fall die sanitären Räume teilen möchte muss dies unbedingt bei der Buchung angeben.

Hunde
Auf dieser Tour können keine Hunde mitgenommen werden.


Nächste Reise
3. -14. März 2019


Leistungen von 4x4 Exploring

  • Deutschsprachige Reiseleitung mit Guide Rolli Vogel.
  • Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels oder im Landgasthof, Halbpension.
  • Übernachten in der Höhlenlodge mit Halbpension.
  • Exklusives Andenken, T-Shirt, an die Andalusientour.
  • Voll ausgerüstetes Begleitfahrzeug.
  • Fahrgenehmigungen auf den Privatgrundstücken.


Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • Treibstoff
  • Getränke, Mittagessen
  • Fähre Genua - Barcelona und zurück (Option)

 

Preise
CHF 2600.- pro Person

Mietfahrzeuge
Für diese Offroadtour bieten wir Ihnen auch ein Mietfahrzeug.

Rabatte
Stammkunden, welche bereits einmal eine Reise bei uns gebucht haben, erhalten 5% Rabatt!
Wer bis 9 Monate vor Abreise bucht, erhält 10% Frühbucher- Rabatt!

Hier finden Sie unsere Reisebestimmungen.

Mindest- resp. Maximale Teilnehmerzahl: 3 resp. 7 Fahrzeuge

Buchungsschluss ist 1 Monat vor Abreise.

Reisebuchung / Beratung