Island Hüttentour

Eindrucksvoll öffnet sich vor uns die Schlucht in der tosend ein Wasserfall hinunter donnert. Am Horizont der Gletscher und alles umrahmt von schwarzem Lavasand und knallgrünem Moos oder Gras. Hier verbringen wir weitab vom Massentourismus unsere Mittagspause.
Danach schlängelt sich unser Konvoi weiter durch das Hochland, Flussdurchfahrten lassen den Adrenalinpegel ansteigen, wo ist die beste Furt? Bald schon erwartet und ein schöner Naturpool aus dem das warme Wasser sprudelt, herrlich dieses Bad bevor wir uns wieder auf den Weg zu unserer Hütte machen.
Solche Erlebnisse und noch viel mehr bietet Island seinen Besuchern und wir bringen Euch dahin wo man nur noch zu Fuss oder mit dem 4x4 hinkommt, vieles ist in keinem Reiseführer zu finden.

 

Reiseprogramm (je nach Wetter und Route variabel)

1. bis 3. Tag (Nur für Kunden welche mit dem eigenen Fahrzeug kommen)
Treffpunkt in Dänemark im Fährhafen. Verladen auf die Fähre der Smyril Line. Danach verbringen wir 2 Tage auf dem Schiff.

3. - 7. Tag
Ankunft in Seydisfjördur und danach gemeinsames Einkaufen von Frischwaren für unsere Küche. Da es lange hell ist fahren wir noch ein Stück bis zu unserem Haus in Akureyri. Wir sind in der Region Akureyri von wo aus wir einige Hochtäler oder auch die Askja ansteuern. Geplant ist auch ein Ausflug nach Laugafell ins Hochland. Sicherlich wir das Baden nicht zu kurz kommen. Das kleine Städtchen Akureyri lädt zum verweilen ein und wir werden auch dort etwas Zeit verbringen um Einzukaufen.

8. - 10. Tag
Etwas ausserhalb von Reykjavik liegen unsere nächsten beiden Hütten, diese sind etwas kleiner und daher brauchen wir 2 davon. Wir werden spannende Strecken gegen Westen ins Hochland fahren und auch die eine oder andere Sehenswürdigkeit besuchen. Unterwegs besuchen wir auch den historisch wichtigen Ort Thingvellir. Man sagt der Ort habe magische Kräfte, hier wurden früher wichtige Entscheide für die ganze Insel getroffen. Hier trifft auch die Nordamerikanische und Eurasische Kontinentalplatte aufeinander. In der Spalte fliesst glasklares Wasser, wagemutige Taucher sehen sich die Platten auch gerne genauer an.
Am Abend vom 10. Tag sind wir dann im Hotel in der Stadt.

11. Tag
Ruhepause und Zeit um in der Stadt flanieren zu gehen, Souvenirs zu kaufen, Museen besuchen oder wozu Ihr auch immer Lust habt.
Am Abend ladet Euch 4x4 Exploring zu einem feinen Essen ein. Wir sind nochmals eine Nacht im gleichen Hotel.

12. - 15. Tag
Unser Haus befindet sich zentral gelegen und rund um uns leigen die schönsten Hochlandstrecken und die schönsten Landschaften welche nur auf uns warten. Von hier aus ist Landmannalaugar nicht weit, auch der Gullfoss und Geysir oder die Secret Lagoon sind gut erreichbar.

16. Tag
Wir verlassen das Hochland und besuchen einige spannende Orte welche On und Offroad zu erreichen sind. Wasserfälle, Flugzeugwracks und wenn die Zeit reicht fahren wir noch nach Thorsmörk. Die Nacht sind wir zu Gast in einem Hotel am Fusse des Eyjafjallajökull.
Die welche eine Fahrzeug gemietet haben fahren nun auf eigene Faust zurück nach Reykjavik und geben das Fahrzeug ab.

17. Tag (Nur für Kunden mit eigenem Fahrzeug)
Wir erreichen Seydisfjördur und verladen wieder auf die Fähre der Smyril Line. Nach 2 Tagen kommen wir in Dänemark an und treten die individuelle Heimreise an.

 

Fahrzeugausrüstung für eigenes Fahrzeug
Mindestens AT Bereifung muss auf dem Geländewagen sein mit 6mm Restprofiltiefe, besser wären aber MT Reifen.
Schnorchel ist zwingend notwendig, da es durchaus Wassertiefen bis zu 1 Meter auf unseren Routen geben kann.
Wir empfehlen, einen Unterfahrschutz anzubringen.

 

Hinweis Fährbuchung
Auf unseren Touren mit Fährbuchung sind Überhöhe bis 2.5m und 2 Bett Aussenkabine standardmässig im Preis enthalten!
Sollte Ihr Fahrzeug 1.9m Höhe nicht übersteigen und/oder wünschen Sie eine Innenkabine, passen wir den Preis selbstverständlich an.

 

Hinweis für Kunden mit Flug und Mietfahrzeug
Wir buchen für Euch den Flug nach Kevlavik und zurück. Ebenso die Fahrzeugmiete wird durch uns organisiert.
Ihr werdet in etwa zur gleichen Zeit fliegen müssen wie wir auf die Fähre verladen. Danach müsst Ihr auf eigene Faust nach Akureyri fahren zur ersten Hütte.
Details geben wir natürlich mit.
Der unten aufgeführte Preis richtet sich an die mit dem eigenen Fahrzueg. Da die Kunden mit Mietfahrzeug keine Fähre brauchen, wird der Flug der Shuttle zum Vermieter und die Fahrzeugmiete mit der Fähre verrechnet. Der Restbetrag wird zusätzlih in Rechnung gestellt.

 

Hunde
Auf diese Tour können keine Hunde mitgenommen werden.

 

Nächste Reise (Dauer 19 Tage)
17. Juli - 4. August 2018

 

Leistungen von 4x4 Exploring

  • Deutschsprachige Reiseleitung mit Guide Rolli Vogel.
  • Ein vollausgerüstetes Begleitfahrzeug mit Satellitentelefon, GPS und 1. Hilfe Equipment.
  • Fähre Smyril Line von Dänemark nach Island und zurück, 2 Bett Aussenkabine. 
    Fahrzeuglänge 5m, Höhe max. 2.5m.
  • Hüttenmiete inkl. Frühstück und Abendessen.
  • 2 Nächte Hotel in Reykjavik mit Frühstück
  • Exklusives Andenken, Fleecejacke, an die Islandtour.
  • Abendessen 1x in Reykjavik
  • Vorbereitungstreffen mit allen Teilnehmern ca. 2 Monate vor Abreise. (Teilnahme erwünscht!)

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • Treibstoff
  • Getränke und Mittagessen.
  • Essen auf der Fähre
  • Gebühren für Besichtigungen resp. Eintritte.
  • Reiseversicherung, wir empfehlen die Schutzbriefe des TCS, ADAC oder ÖAMTC
  • Reiseannullationskostenversicherung

 

Preise
Pro Person bei 2 Reisenden im Fahrzeug CHF 6`850.-
Alleinreisende und Kinder auf Anfrage.

Mietfahrzeuge
Für diese Offroadtour bieten wir Ihnen auch ein Mietfahrzeug, fragen Sie uns dazu an.

Rabatte
Stammkunden, welche bereits einmal eine Reise mit uns gemacht haben, erhalten 5% Rabatt!
Wer bis 9 Monate vor Abreise bucht erhält 10% Frühbucher- Rabatt!

Hier finden Sie unsere Reisebestimmungen.

Mindest- resp. Maximale Teilnehmerzahl: 3 resp. 6 Fahrzeuge jedoch maximal 10 Personen!

Buchungsschluss ist 3 Monate vor Abreise.

Reisebuchung / Beratung