Wild Wild West

Atemberaubende Landschaften, unbekannte Trails, mystische Orte, Jeepadventure pur!!!

The Grand Circle ist die unglaubliche Landschaft rund um das Colorado Plateau und liegt im Südwesten der USA, begrenzt durch die Städte Las Vegas im Süden, Denver im Westen und Salt Lake City im Norden. Hier liegen die wohl bekanntesten Nationalparks der USA.
Utah und das Gebiet um den Lake Powell lassen jedes Offroader Herz höher schlagen. Viele Strecken laden auch zum verweilen unterwegs in der wilden Natur ein. Lagerfeuerstimmung mitten in den Felsen und Wüstengebieten rund um den Colorado River oder auch Strecken hinauf bis auf 3000 Meter Höhe, durch Birkenwälder und Lawinenverschüttungen des Winters. Kein anderer Anbieter hat diese Tour im Angebot, zusammen mit den Regionalen BLM haben wir diese Route zusammengestellt. Eine Offroadreise in einer der schönsten Regionen der USA welche Euch für immer in traumhafter Erinnerung bleiben wird.
Mit den modifizierten Rubicons geht es über Stock und Stein. Das Equipment haben wir vor Ort, so dass wir mit perfekt ausgerüsteten Fahrzeugen eine atemberaubende und spannungsgeladene Abenteuer Offroadtour geniessen können.
Während der Tour wird sowohl im Camp wie auch in Motels übernachtet. Siehe Reiseprogramm unten.


Reiseprogramm

Tag 1
Flug von Europa nach Denver mit British Airways, via London in die USA.
Wer den Flug selber buchen möchte kriegt Preisnachlass, ist jedoch selber dafür verantwortlich pünktlich vor Ort zu sein!
Nach Ankunft Transfer mit luxuriösen Limousinen (Suburban und Escalade) nach Moab.
Die Fahrt dauert zwar 6 Stunden, jedoch ist die Gesamtreisezeit um 3 Stunden kürzer als wenn man nach Grand Junction fliegen würde. Die Warterei am Flughafen sowie die oft vorkommenden Verspätungen des Inlandfluges braucht nun wirklich niemand.
Wir können jederzeit eine Pause einlegen und auch gemeinsam unterwegs Abendessen.
Ankunft in Moab im Motel nach Mitternacht.

Tag 2
Erstmal länger Schlafen nach der Anreise. Übernahme der Jeep um 11.00 Uhr und einladen der Ausrüstung, letzte Einkäufe. Es bleibt auch noch Zeit um in Moab rumzuschlendern.
Nochmals eine Nacht in Moab im Motel.

Tag 3 - 11
Es geht los in die abgeschiedenheit der La Sal Mountains, Canyonlands usw. Wir fahren immer wieder auf verschiedenen Trails ( jede Offroadtour wird ein bisschen anders gestaltet sein) bis zum Lake Powell. Wir erleben die surreale Landschaft der Vermillion Cliffs oder besuchen mystische Orte mit den geheimnisvollen Moqui Marbles. Ein Highlight übertrifft das andere. Für alle die das absolut perfekte Offroadabenteuer suchen sei diese Tour unbedingt empfohlen. Die Landschaftlichen Eindrücke gespickt mit kniffligen Offroadpassagen machen diese Offroadreise unvergessen!

Vergangene Regenfälle können Pisten kurzfristig unpassierbar machen. Somit ist auch immer wieder ein etwas anderer Routenverlauf bei jeder Tour gegeben.
Beeindruckende Gebirsgfalten des Capitol Reef und Grand Staircase off Escalante, dazwischen unzählige kleine Slotcanyons und unbekannte Trails welche darauf warten entdeckt zu werden.
Über den San Rafael Swell führt uns die Route wieder zurück nach Moab.
Wild West; surreale Landschaften folgen den Spuren der Westernpioniere und des Goldrausches längst vergangener Zeiten.

Tag 12
Fahrzeugabgabe und Zeit in Moab um etwas auszuspannen und Souvenirs zu kaufen. Abends dann Transfer nach Grand Junction ins Motel.

Tag 13
Transfer nach Denver mit Limousinenshuttle. Rückflug ab Denver nach Europa.

Tag 14
Ankunft in Europa.


Verpflegung
Der Guide kümmert sich in den wilden Camps um Frühstück sowie Abendessen und bereitet dieses für die Gruppe zu. Die Gruppe hilft beim Vorbereiten und Abwasch mit!
In den Restaurants ist das Essen nicht inbegriffen. Ausgenommen das Begrüssungs- und Abschiedsdinner.
Für das Mittagessen und die Getränke ist man selber zuständig.


Nächste Reise (Dauer 14 Tage)
19. Aug. - 1. Sept. 2019


Leistungen von 4x4 Exploring

  • Deutsch- und Englischsprachige Tourleitung mit Rolli Vogel als Guide.
  • Komplette mechanische und medizinische Betreuung während der Tour.
  • Vollausgerüstetes Begleitfahrzeug mit Satellitentelefon.
  • Flug von und nach Grand Junction und zurück in der Economyklasse.
  • Fahrzeug während 11 Tagen, modifizierter Jeep Wrangler Rubicon mit Campausrüstung.
    Inkl. CDW Versicherung. Reifen und Glasversicherung sind extra!
  • 3 Übernachtungen im Motel inkl. Frühstück.
  • Sämtliche Eintritte in die Nationalparks und Overnight Permits.
  • Frühstück und Abendessen in den Camps.
  • Exklusives Andenken, 1 Paar Caterpillar Schuhe, an die USA Wild Wild West.
  • Willkommens- und Abschieds- Dinner.
  • Infotreffen 2 Monate vor Abreise (Teilnahme erwünscht!)

Nicht im Preis enthaltene Leistungen

  • Treibstoff
  • Mittagessen und Getränke
  • Reifen und Glasversicherung, pro Tag $ 25.- wenn gewünscht.
    Aus unserer Sicht nicht nötig.
  • Reiseversicherung, wir empfehlen die Schutzbriefe des TCS, ADAC oder ÖAMTC
  • Reiseannullationskostenversicherung


Preise

CHF 5`990.- pro Person bei 2 Reisenden pro Fahrzeug.
Alleinreisende auf Anfrage.

Rabatte
Stammkunden welche bereits einmal eine Reise mit uns gemacht haben erhalten 5% Rabatt!
Wer bis 9 Monate vor Abreise bucht erhält 10% Frühbucher- Rabatt!

Hier finden Sie unsere Reisebestimmungen.

Mindest- resp. Maximale Teilnehmerzahl: 4 resp. 6 Fahrzeuge

Buchungsschluss ist 2 Monate vor Abreise.

Reisebuchung / Beratung