Wunderschöne Aussichten an den Klippen können zum Teil nur mit allradfahrzeugen erreicht werden. Offroad Elba | © 4x4 Exploring GmbH

Elba - Kurztrip 03.-07.11.2024

Die schöne Insel lädt ein ihre raue Seite zu entdecken

Anmelden

Reiseroute

Einreisetag

1. Tag

Treffpunkt im Hafen von Piombino nahe Livorno um 13.00 Uhr. Die Fähre legt um 15.00 Uhr ab.
Nach der Ankunft fahren wir im Konvoi zum Hotel welches sehr schön am Hang liegt und beziehen unsere Zimmer. Aperitiv, feines Abendessen und kleines Briefing mit infos zu den nächsten Tagen und zur Insel Elba.

Technische Abschnitte für erfahrene Piloten sorgen für breites Lächeln und zufriedene Teilnehmer. Offroad Elba  | © 4x4 Exploring GmbH

Tagestouren und Inselfeeling

2.-4. Tag

Jeweils um 09.00 starten wir unsere Tagestouren, da wir alles befahren können sind wir sehr flexibel und passen die Strecke den Wünschen der Gruppe an.
Mittagessen planen wir immer in guten Gasthäusern und sicher werden wir auch mal das Meer ansteuern. Es bleibt auch etwas Zeit um gemütlich durch einen der schönen Orte auf Elba zu schlendern.
Spannend ist auch der Besuch der Eisenerzmine.
 

Ein Streckenabschnitt führt durch eine dichte Vegetation und wilde Natur der schönen Insel Elba. Offroad Elba  | © 4x4 Exploring GmbH

Rückreise

5. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir los zum Hafen, die Fähre legt um 10.00 Uhr ab. Auf dem Festland ist dann Verabschiedung und indivduelle Heimreise oder die Glücklichen die bleiben können geniessen die Insel weiter. 

Schräge Gräben und wilde Schluchten sorgen für Spannung und technisches Fahren. Offroad Elba | © 4x4 Exploring GmbH
  • Die nächste Reise findet am 3. – 7. November 2024 (Dauer 5 Tage) statt.

  • Preise
    CHF 2900.- pro Fahrzeug bei 2 Personen im Doppelzimmer.
    CHF 2450.- für Alleinreisende

    Rabatte
    Stammkunden, welche bereits einmal eine Reise mit uns gemacht haben, erhalten 10% Rabatt.
    5% Frühbucherrabatt bei einer Buchung bis 9 Monate vor der Abreise. 
    ACS Mitglieder erhalten zusätzlich 5% Rabatt

  • Die Insel Elba ist klein aber fein und die Bewohner sehr gastfreundlich, wie man es im von Bella Italia gewohnt ist.
    Wir sind in einem schönen Familienhotel untergebracht und wer diese Familienbetriebe kennt, weiss um das gute Essen bei den Einheimischen.

    Wir dürfen unzählige Offroadstrecken auf ganz Elba befahren und können den Schwierigkeitsgrad den Fahrzeugen und der Witterung anpassen. So setzen wir den Schwierigkeitsgrad auch mal auf 5, denn es braucht Sperren und/oder Seilwinden. Auf unseren Offroadtrails haben wir immer das Meer im Blick und können nach den knackigen Offroadpassagen auch spontan ein Gasthaus ansteuern.

    Schwierigkeitsgrad 5
    Verschiedene Abschnitte erfordern den Einsatz von Sperren, Traktionshilfen und Bergematerial.
    Extreme Auswaschungen, Felsen und grober Schotter. Büsche kratzen am Lack.
    Zwischendurch  etwas leichterer Trail und schöne Asphaltverbindungen.
    Exklusiv ist sicherlich das Befahren des Calamitminengebietes zusammen mit Alessandra, dort gilt grundsätzlich Fahrverbot.

    Kommen Sie mit auf diese erfrischende Tour mit und entdecken die Insel abseits der Strassen.

    Dieses Gebiet entspricht ca. SG-3.
    Auf dieser Tour können Hunde leider nicht mit. 

    • Guide Rolli Vogel zusammen mit einem örtlichen Guide
    • Fähre nach Elba und zurück
    • 4 Übernachtungen im Hotel mit Halbpension im Doppelzimmer
    • Besuch der Eisenerzmine
    • Bewilligungen für die Strecken
    • Ein voll ausgerüstetes Begleitfahrzeug
    • Funkgeräte leihweise
    • Treibstoff
    • Getränke
    • Mittagessen
  • Frühstück und Abendessen sind im Preis enthalten.