Albanien Scouttour 08.-17.09.2025

Unberührte Natur, spannende Offroadtracks und Gastfreundschaft bietet Albanien.

Anmelden

Reiseroute

Fähre Ancona - Igoumenitsa

Tag 1

Mit Superfast Ferries geht es in 16 Stunden nach Griechenland.
Von dort fahren wir dann nach Albanien.

7 Tage Offroadtrails in Albanien

Tag 2 - 8

Es handelt sich um eine Scouttour, wir stellen eine neue Tour zusammen und Ihr seid die ersten welche dabei sein könnt.
Eines sei verraten, es wird spannend, knackig, erlebnisreich.
Albanien ist ein echt tolles Offroadland.

Diese Tour ist mit Griechenland kombinierbar.

Wer 4x4 Exploring kennt weiss wovon hier geschrieben wird.

Fähre Igoumenitsa - Ancona

Tag 9 und 10

Wir fahren zurück nach Griechenland zum Fährhafen.

Mit Superfast Ferries geht es wieder zurück nach Italien.

  • Die nächste Reise findet am 8. – 17. September 2025 (Dauer 10 Tage) statt.

  • 4560.- pro Fahrzeug bis und mit 2 Personen.

    Kombinierbar mit Griechenland.
    Im Falle der Kombination erhalten Sie CHF 450.- Rabatt

    Rabatte
    Stammkunden, welche bereits einmal eine Reise mit uns gemacht haben, erhalten 10% Rabatt.
    5% Frühbucherrabatt bei einer Buchung bis 9 Monate vor der Abreise. 
    ACS Mitglieder erhalten zusätzlich 5% Rabatt

  • Kombinierbar mit Griechenland

    Es handelt sich um eine Scouttour, die Pläne können sich ändern. Flexibiltät ist gefragt und Teamspirit.

    Wir werden viele verschieden Strecken erkunden und die besten Campspots suchen.

    2x sind wir auf Campingplätzen.

    Mindest- resp. Maximalteilnehmerzahl: 3 resp. 7 Fahrzeuge
    Buchungsschluss ist 1 Monat vor Abreise.

    Hunde
    Auf dieser Tour können Hunde nicht mitgenommen werden.

    • Deutschsprachige Reiseleitung mit Guide Rolli Vogel.
    • Fähre Ancona - Igoumenitsa und zurück. Aussenkabine, Fahrzeuglänge 5m und Höhe 2.5m
    • 2x Campingplatz
    • Frühstück und Abendessen in den wilden Camps.
    • Voll ausgerüstetes Begleitfahrzeug.
    • Funkgerät leihweise.
    • Treibstoff
    • Getränke, Mittagessen
    • Essen in den Restaurants
    • Besichtigungen
  • In den wilden Camps wird einfaches Frühstück und jeweils ein feines Abendessen durch uns bereitgestellt.

    Die Gruppe hilft beim Vorbereiten und Abwasch mit.
    In den Restaurants und auf den Campingplätzen ist das Essen nicht inbegriffen. In der Regel essen wir dort alle zusammen im Campingrestaurant.
    Für das Mittagessen und die Getränke sind die Teilnehmer selber zuständig.